Amoroth

Hast du den Mut das Leben eines Helden zu leben? Wähle deine Seite und kämpfe gegen den Feind.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Gemächer des Prinzen

Nach unten 
AutorNachricht
Fyolon
Prinz des Nordens
Prinz des Nordens
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.07.09
Alter : 27
Ort : in meiner Fantasiewelt^^

Charakter der Figur
Rasse: Noldur
Fraktion: Neutral
Beruf: Regent

BeitragThema: Die Gemächer des Prinzen   Do Apr 22, 2010 9:38 pm

ziemlich großzügiger Raum mit einem schmalen Fenster. Auf dem Boden liegt ein Großer Teppich, gegenüber des bequemen Bettes auf dem der Prinz meistens herumlungert, obwohl sein Erzieher das gar nicht gerne sieht) ist der offene Kamin über dem ein Wappen mit zwei gekreuzten Schwertern hängt. Die Farben des Raumes sind in angenehmen Weinrot gehalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://amoroth.forumieren.com
Fyolon
Prinz des Nordens
Prinz des Nordens
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.07.09
Alter : 27
Ort : in meiner Fantasiewelt^^

Charakter der Figur
Rasse: Noldur
Fraktion: Neutral
Beruf: Regent

BeitragThema: Re: Die Gemächer des Prinzen   Do Apr 22, 2010 10:02 pm

<---------- Der Thronsaal

Fyolon und Rei

Der junge Noldur trat ein und warf die Türe hinter sich zu. Gerade noch konnte Rei hindurch huschen, dann schob der Prinz den Riegel vor.
"Ich glaube das einfach nicht!" polterte er und schritt dabei wütend im Raum auf und ab. Sein heller Wolf blieb ihm dicht auf den Fersen und umkreiste seine Beine. Der Prinz schrie die Worte geradezu heraus:
"Sie zwingen mich, mir diese Vorträge anzuhören," -
Die mehr als nur verstörend sind. -
"und sie zwingen mich zu gehen wie eine Elchkuh auf Stelzen!" Der Wolf unterdrückte ein Glucksen und stupste den Prinzen stattdessen sanft mit seiner Schnauze an. Fyolon hatte das Fenstersims mit den Fingern umklammert und starrte nach draußen. Als er die Berührung des Wolfs fühlte glitt eine Hand nach unten um ihn hinter den Ohren zu kraulen. Rei gab ein zufriedenes grollen von sich und leckte Fyolons Hand.
"Warum lässt mein Vater das nur zu?" der Zorn war ein wenig verebbt und er sprach nun mehr zu sich als zu dem Wolf. Langsam rutschte der Prinz an der Mauer abwärts zum Boden, wo er gegen die Wand gelehnt sitzen blieb und dem Wolf gestattete seinen Kopf in seinen Schoß zu legen. Eine Weile so sitzend fühlte der junge Noldur, dass Rei versuchte das Chaos in seinem Kopf zu ordnen und tröstende Gefühle entsendete.
Danke, mein Freund. anstelle einer Antwort legte sich der Wolf auf die Seite und machte es sich - halb auf Fyolon liegend bequem.
Polternde Schritte erklangen am Gang und Rei hob erschrocken den Kopf.
"Fyolon-Rhøminos Faelion Elyvio!" erklang die hystherische Stimme des Erziehers "DU wirst jetzt SOFORT die Türe aufmachen!" Fy sprang gehetzt auf.
Denkst du, was ich denke, mein Freund? da das Gezeter noch Stunden weitergehen würde- bis macn die Türe aufbrach- hatte er keine Lust sich das anzuhören. Rei nickte und wies auf das Fenster. Ganz genau. grinste der oldur, griff nach seinen Waffen und schwang sich auf den Balkon.

----------> Figlias, Die Eiswüste, Abseits des Weges

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://amoroth.forumieren.com
 
Die Gemächer des Prinzen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gemächer des Imperators
» Lieblingsbücher
» Trennung oder Beziehungspause ??? Und was dann ?
» Widerspruch: Briefzustellung JC Keine Post erhalten Sanktion Widerspruch das Jobcenter gemäß § 37 SGB X verpflichtet ist, den Nachweis über die erfolgreiche Zustellung der Einladung zu erbringen.
» Die Vermutungsregelung gemäß § 7 Abs. 3a Ziff. 1 SGB II gilt nur dann, wenn ein gemeinsames Wirtschaften als solches unstreitig ist und von den Bewohnern lediglich die Behauptung vertreten wird, es bestünde gleichwohl keine Bedarfsgemeinschaft.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Amoroth :: RPG Bereich :: Farlach :: Figlias :: Fjöhyr-
Gehe zu: